Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Private Helfer auf dem Bau bei Unfallversicherung anmelden

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Allgemeine Themen und News => Thema gestartet von: Nike am 30. Juni 2007, 12:34:08



Titel: Private Helfer auf dem Bau bei Unfallversicherung anmelden
Beitrag von: Nike am 30. Juni 2007, 12:34:08
Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Private Bauherren müssen mithelfende Freunde oder Verwandte bei der Berufsgenossenschaft (BG) anmelden. Darauf weist die BG Bau in Frankfurt hin.

Helfer müssten bis spätestens eine Woche nach Arbeitsbeginn gemeldet werden. Die Kosten für die gesetzliche Unfallversicherung beliefen sich je nach Region auf 1,40 bis 1,87 Euro pro Arbeitsstunde. Nicht gemeldet werden müssen kurzfristige Gefälligkeitsleistungen zwischen Verwandten.

Eine weitere Ausnahme gilt laut BG Bau, wenn alle Helfer zusammen nicht länger als 40 Stunden auf dem Bau tätig waren: Dann übernimmt die Unfallkasse der öffentlichen Hand den Unfallschutz. Die Versicherung ist den Angaben zufolge im eigenen Interesse der Bauherren: Kommt es zu einem schweren Unfall, müssten sie sonst alle Kosten bis hin zur lebenslangen Versorgung der Unfallopfer selbst tragen. Allein im vergangenen Jahr ereigneten sich bundesweit rund 400 zum Teil schwere Unfälle auf privaten Baustellen.

Darüber hinaus müssen die privaten Bauherren genau darauf achten, in welchem Umfang die Helfer bei ihnen beschäftigt sind, um nicht in den Verdacht der Schwarzarbeit zu geraten. Die Hilfeleistungen dürften nicht auf Gewinn ausgerichtet sein.