Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Leukämiekranker hat Spender gefunden

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Links und mehr... => Thema gestartet von: Nike am 31. Juli 2007, 15:54:52



Titel: Leukämiekranker hat Spender gefunden
Beitrag von: Nike am 31. Juli 2007, 15:54:52

Lindenhorst - Der 57-jährige Fred Röllecke hat Leukämie. Trotz der niederschmetternden Diagnose hat er großes Glück gehabt. Für ihn wurde ein Stammzellenspender in der Knochenmarkspenderdatei gefunden. Das ist leider nicht immer der Fall.

Fred Röllecke: "Mich hat die Leukämie wie aus heiterem Himmel getroffen. Ich wusste nicht so recht, was nun werden wird. Diese Krankheit ist lebensbedrohend, wenn kein geeigneter Spender zur Verfügung steht. Ich wünsche mir, dass sich viele Menschen als Spender registrieren lassen. Es kann jeden treffen, und dann ist man froh, einen geeigneten Spender gefunden zu haben."

Einen Stammzellspender für einen Patienten zu finden, ist schwierig. Entscheidend für die Übertragung von Stammzellen ist die Übereinstimmung der Gewebemerkmale (HLA-Merkmale) zwischen Spender und Patient. Diese ist äußert selten, da über 2600 verschiedene Merkmale bekannt sind, die in Abermillionen Kombinationen auftreten können. Deshalb: Jeder Einzelne zählt!

Über 1,5 Mio. Spender sind mittlerweile bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registriert. Dennoch hofft jeder fünfte Leukämiepatient, der eine Transplantation benötigt, vergeblich. "Daher ist jeder einzelne Mensch so wichtig. Seine Stammzellen können vielleicht schon morgen Leben retten", appelliert Fred Röllecke.

Kontaktadresse: Erika Röllecke, Tel. 85 68 43 montags, mittwochs, freitags von 17 bis 18 Uhr, oder >> www.dkms.de