Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Allgemeine Themen und News => Thema gestartet von: Nike am 23. Februar 2008, 00:23:49



Titel: Der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung
Beitrag von: Nike am 23. Februar 2008, 00:23:49
5.1.2 Der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung


Eine wesentliche Neuerung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes ist der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung: Eine ArbeitnehmerIn, deren Arbeitsverhältnis länger als sechs Monate bestanden hat und deren Arbeitgeber regelmäßig mehr als 15 ArbeitnehmerInnen (einschließlich der betroffenen Person, ausschließlich der Auszubildenden)
beschäftigt, kann nach diesem Gesetz sogar verlangen, dass ihre vertraglich vereinbarte
Arbeitszeit verringert wird (§ 8 TzBfG). Der Arbeitgeber muss den Verringerungswunsch
mit dem/der ArbeitnehmerIn erörtern und ihm entsprechen, soweit betriebliche Gründe
nicht entgegenstehen. Er muss frist- und formgemäß reagieren (§ 8 Abs. 5 TzBfG).....


http://www.vings.de/kurse/wissensnetz/reader/frauenundrecht.pdf



5.1.3 Vorbildfunktion des öffentlichen Dienstes

 Seit vielen Jahren bietet der öffentliche
Dienst eine breite Palette von Möglichkeiten, die Arbeitszeit bedarfsgerecht aufzuteilen. Neben
den bereits dargestellten Regelungen räumen Arbeitszeitverordnungen, beamten- und tarifrechtliche
Regelungen Spielräume zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit an. Diese Spielräume....




Titel: Re: Der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung
Beitrag von: Nike am 23. Februar 2008, 00:27:04
Anspruch auf Arbeitsplatzverringerung auch für Teilzeitarbeitnehmer

Nach dem am 1.1.2001 in Kraft getretenen Teilzeitbeschäftigungsgesetz können Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber unter bestimmten Voraussetzungen verlangen, dass sie nicht mehr vollzeitig, sondern nur noch „in Teilzeit" beschäftigt werden.

Tarifvertragliche Regelungen, die einen derartigen Verkürzungsanspruch allein auf Vollzeitkräfte beschränken (z. B. § 15b BAT), sind unwirksam. Nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts muss die Möglichkeit der Arbeitsplatzverkürzung auch bereits teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmern offen stehen, wenn sich die vereinbarte Arbeitszeit nicht (mehr) mit den familiären Pflichten vereinbaren lässt.

Urteil des BAG vom 18.03.2003
9 AZR 126/02
MDR Heft 8/2003, Seite R13


Titel: Re: Der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung
Beitrag von: Nike am 23. Februar 2008, 00:36:01
http://www.danckert-boex-meier.de/Arbeitszeit-_reduzierung.84.0.html


Titel: Re: Der Anspruch auf Arbeitszeitreduzierung
Beitrag von: Nike am 23. Februar 2008, 00:36:53
http://www.arbeitsrecht.de/arbeitsrecht/RechtKompakt/Recht_A-Z/a_l/elternzeit.php?navid=10