Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Laterne mit Kleber ohne giftige Lösemittel basteln

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Allgemeine Themen und News => Thema gestartet von: Nike am 07. November 2004, 10:33:41



Titel: Laterne mit Kleber ohne giftige Lösemittel basteln
Beitrag von: Nike am 07. November 2004, 10:33:41
Berlin (dpa/gms) - Beim Basteln von Martinslaternen sollten Kinder nur Kleber verwenden, die Lösemittel auf Wasserbasis enthalten. Für Kinderhände ungeeignet seien dagegen Klebstoffe mit giftigen Lösemitteln, warnt Hans-Peter Brix von der Stiftung Warentest in Berlin.

Flüssigmacher wie Alkohol, Ester, Ketone oder aromatische Kohlenwasserstoffe könnten zu Kopfschmerzen, Schwindel, Schleimhautreizungen, Übelkeit und Allergien führen. Die Laternen werden in der Regel Anfang November gebastelt und leuchten bei Lichterumzügen anlässlich des Martins-Namenstages am 11. November.

Im Handel sind Kleber auf Wasserbasis in der Regel deutlich gekennzeichnet. Ein Klebstoff mit den Zutaten Wasser, Stärke und Gummierung reiche zum Kleben von Pappe und Papier aus. Produkte mit gesundheitsschädlichen und brennbaren Lösemitteln erkennen Eltern an den vorgeschriebenen Gefahrensymbolen Kreuz oder Flamme, sagt Brix.

Kinder reagieren auf giftige Flüssigmacher empfindlicher als Erwachsene, weil sie im Verhältnis zu ihrer Körpergröße mehr Schadstoffe aufnehmen, sagt Patricia Cameron, Chemie-Expertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Berlin. Kritisch sei auch der Hautkontakt mit Lösemitteln zu bewerten. Zudem können Kinder unter Umständen giftige Ausdünstungen absichtlich inhalieren, wenn ihnen der Geruch des Flüssigmachers gefällt.