Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Rumpelwichte dürfen Geld behalten

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Evinger Nachrichten => Thema gestartet von: Nike am 13. November 2004, 19:17:15



Titel: Rumpelwichte dürfen Geld behalten
Beitrag von: Nike am 13. November 2004, 19:17:15
Lindenhorst - Der Lindenhorster Kindergarten "Rumpelwichte" freut sich über eine günstige Verschönerung seines Außenbereichs. Vor dem Amtsgericht hat der Betreiber-Verein gestern einen Prozess gegen eine Lüner Gartenbau-Firma gewonnen.

Der Chef des Betriebes hatte den "Rumpelwichten" für sämtliche Außen-Arbeiten zunächst einen Pauschalpreis von 400 " in Aussicht gestellt. Doch als die Rechnung kam, traf die Kindergarten-Mitarbeiter fast der Schlag. Unter dem Strich stand eine fast zehn Mal so hohe Summe.

Die Angestellten des Betriebes erklärten diesen Umstand im Zeugenstand so: "Während wir gearbeitet haben, kam eine Kindergärtnerin immer wieder an und sagte uns, wir sollten auch noch dies und das und jenes machen. Wir haben ihr erklärt, dass das extra kosten würde. Ihr war das egal."

Eine Darstellung, von der die Vertreterin der "Rumpelwichte" allerdings nichts wissen wollte. Es sei zwar richtig, dass die Garten-Firma seinerzeit zusätzlich den Bereich um die Rutsche mit neuen Stufen, neuem Mutterboden und Holzeinfassung verschönert hätte. "Mir hat man aber vorher versichert, das würde keinen Cent mehr kosten", so die Kindergarten-Mitarbeiterin.

Keinen Cent mehr" Der Chef des Betriebes hatte eine Rechnung geschickt, in der alle Zusatzarbeiten nach Arbeitszeit und Materialkosten abgerechnet wurden. Darin enthalten: 84 Stunden zu je 30 Euro. Für einen ungelernten Arbeiter eine ganze Menge.

Richter Gerhard Breuer machte schließlich kurzen Prozess. Weil die Gartenbau-Firma keinen Beweis dafür erbracht hatte, dass sie die "Rumpelwichte" tatsächlich über die Extra-Kosten für die Zusatzarbeit informiert hatten, wurde die Klage des Betriebes abgewiesen. von