Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Dreiste Diebe auf dem Fest

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Evinger Nachrichten => Thema gestartet von: Nike am 30. November 2004, 11:52:26



Titel: Dreiste Diebe auf dem Fest
Beitrag von: Nike am 30. November 2004, 11:52:26
EVING - Nach langer Zeit präsentierte sich der Evinger Adventsmarkt wieder einmal in der Neuen Evinger Mitte. Zu Besuch war jeder willkommen, der sich pünktlich zum ersten Advent auf Weihnachten einstimmen wollte.

Und es war wirklich viel los in der bunten Budenstadt. Überall roch es nach frischen Waffeln, Pilzpfannen, Glühwein und Zimtplätzchen. Die Feuerwehr übte sich erfolgreich im leckeren Würstchen braten, und die Polizei informierte die interessierten Bürger, wie sie sich besonders in der dunklen Jahreszeit vor Einbrechern schützen können.

So mancher Hausherr konnte unter den Augen der Gesetzeshüter selber als "Dieb" mit einem einfachen Schraubenzieher ein nicht gesichertes Fenster aufhebeln und war überrascht, wie schnell das geht.

"Früher fand der Adventsmarkt an der Bayrischen Straße statt. Doch jetzt, wo wir diesen Platz mit der tollen Bühne haben, wollen wir ihn natürlich auch nutzen", sagt Hedi Duwe-Kohl, Schriftführerin der Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV).

Kooperation besser

Veranstalter sind die IEV und das Stadtbezirksmarketing Eving, die sich um die Organisation und einen reibungslosen Ablauf (nur mit dem Strom haperte es manchmal) der bereits 15. Auflage des Adventsmarktes kümmerten. "Die Kooperation zwischen den einzelnen Einrichtungen und Vereinen wird immer besser", ist Duwe-Kohl begeistert.

So habe man nicht nur das Stadtbezirksmarketing gewinnen können, sondern alle Mitglieder der IEV beteiligten sich umfassend an der Veranstaltung. Auch der Evinger Gewerbeverein war mit an Bord und sorgte für die fachgerechte Ausleuchtung der Bühne. Dort wurde den Besuchern zusätzlich zum reichhaltigen Angebot etwas geboten. "Sogar unsere Kleinsten haben mitgeholfen. Sie haben die Weihnachtsbäume geschmückt", sagte die Schriftführerin zum Auftakt des Bühnenprogramms.

Nach den kleinen Dekorateuren stand auch schon IEV-Vorsitzender Oliver Stens auf der Bühne, um die Teilnehmer zu begrüßen. Eröffnet wurde das weihnachtliche Spektakel anschließend durch Bezirksvorsteher Helmut Adden.

Auf der Bühne präsentierte der Kindergarten "Alter Heideweg" ein Weihnachtsspiel. Musikalisch ging es dann mit den Pan-Kids und den Zwar-Singers weiter. Die Jugendfreizeitstätte Eving trat mit Tanz und Gesang auf, bevor die Singgemeinschaft des Knappenvereins Borussia, die KG "Die Laubenpieper" und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule ihr Können präsentierten. Zum Schluss prämierten das Nachbarschaftshaus Fürst Hardenberg, die Jugendfreizeitstätte Brechten, das Jugendcafé Gahmen und die Graf-Konrad-Grundschule ihren Internet-Malwettbewerb.

Bilder und Bargeld

Ein kleiner aber übler Wehmutstropfen trübte das Geschehen. Der Toilettenfrau wurde das Trinkgeld gestohlen. Das allein ist schon besonders fies. Was die Frau aber noch zusätzlich traurig macht "die Diebe nahmen auch noch ihren Geldteller mit.

Eine böse Überraschung erlebte auch die Evinger Künstlerin Irmgard Schmelter. Nach dem Markt ließ sie wenige Minuten ihre Lieblingsbilder aus den Augen und schon waren sie weg. Die Polizei ist eingeschaltet. Hinweise nimmt Hedi Duwe-Kohl, die entsetzt über so viel Dreistigkeit ist, unter Tel. 8580 03 entgegen. - fix/fro