Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Baugrundstück wird zur Müllkippe

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Evinger Nachrichten => Thema gestartet von: Nike am 26. Februar 2005, 11:42:26



Titel: Baugrundstück wird zur Müllkippe
Beitrag von: Nike am 26. Februar 2005, 11:42:26
Eving - Papierabfälle, ein altes Sofa und ein abgestellter Verkaufswagen sind auf dem Grundstück Grävinghoffweg/Evinger Straße zu finden. "Die Fläche entwickelt sich immer mehr zu einer wilden Schuttkippe. Das ist ein unhaltbarer Zustand", findet Hans Tokarski, Ratsvertreter der Bürgerliste. Diese ging jetzt mit Anwohnern und Verwaltungsvertretern vor Ort, um zu überlegen, wie Abhilfe geschaffen werden kann. Der Eigentümer erschien nicht zu dem Termin.

Auf Anfrage der RN teilte Dr.Rolf-Bernd Hechler vom Bauordnungsamt mit, dass auf dem Grundstück ein Wohn- und Geschäftshaus samt Tiefgarage gebaut werden soll. Die Planung reicht schon lange zurück, die Ursprungsgenehmigung ist aus dem Jahr 1998. Die Baugenehmigung wurde, so Dr. Hechler weiter, schon mehrfach verlängert. Die zurzeit vorliegende Genehmigung ist noch bis zum 29.10.2005 gültig. "Das Grundstück ist schon seit langem im Gespräch", weiß der Gruppenleiter des Bauaufsichtsbezirkes Nord, "die Stadt hat ein Interesse daran, dass dort endlich gebaut wird, aber wir können den Investor nicht zwingen."

Die Bürgerliste will das Thema in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) am Mittwoch (9.3.) um 16 Uhr im Sitzungssaal der Bezirksverwaltungsstelle zur Sprache bringen. "Uns geht es um die Beseitigung des Mülls, und dann möchten wir wissen, wann denn nun die Bebauung beginnt", resümiert Hans Tokarski. - u.b.