Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Grünflächen: Eving liegt gut

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Evinger Nachrichten => Thema gestartet von: Nike am 14. März 2005, 16:33:27



Titel: Grünflächen: Eving liegt gut
Beitrag von: Nike am 14. März 2005, 16:33:27
Eving - Für 12 Stadtbezirke wird derzeit ein Stadtgrünplan aufgestellt. Dabei kristallisiert sich schon jetzt heraus, dass die Situation in Eving im Vergleich sehr gut ist. Das berichtete ein Mitarbeiter des Büros grünplan der Bezirksvertretetung.

Der Stadtgrünplan hat zum Ziel, den Bestand an Grünflächen zu erfassen, Lücken zu schließen und neue Räume in unterversorgten Gebieten zu entwickeln. Dabei hat sich für den Evinger Stadtbezirk herausgestellt, dass die Nachfrage an Freiräumen direkt in Eving am höchsten und im ländlichen Holthausen am geringsten ist. Handlungsbedarf besteht auch in Lindenhorst.

***

Als Augenwischerei bezeichnete Gisela Sichelschmidt von den Grünen die Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage zur Luftbelastung im Stadtbezirk in Verbindung mit der Rohstoff Recycling Dortmund GmbH. "Die Grenzwertüberschreitung ist sehr wahrscheinlich", meinte die Fraktionssprecherin entgegen an-ders lautender Aussagen von Umweltdezernent Ullrich Sierau.

Er hat den Ortspolitikern geschrieben, dass im Rahmen des Genehmigungsverfahrens mögliche Staubemmissionen Berücksichtigung gefunden haben. So seien die Immissionswerte in den Genehmigungsbescheid aufgenommen worden. Damit sei sichergestellt, dass es durch den Betrieb der Schrottfirma zu keinen erhöhten Werten kommen könne, die für spielende Kinder des Kindergartens Lindenhorst zu Gesundheitsgefahren führen könnten. - fro