Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Verkäufer muss bei Polstermöbeln auf Fleckenrisiko hinweisen

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Allgemeine Themen und News => Thema gestartet von: Nike am 20. August 2005, 10:07:25



Titel: Verkäufer muss bei Polstermöbeln auf Fleckenrisiko hinweisen
Beitrag von: Nike am 20. August 2005, 10:07:25
Leipzig (dpa/gms) - Verkäufer heller Postermöbel müssen auf die Gefahr der Verunreinigung durch abfärbende Kleidung hinweisen. Das teilt die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgericht Köln (Az. 6 U 109/04) mit.

Der Verkäufer müsse ungefragt darauf aufmerksam machen, dass bei hellen Polstermöbeln auch bei bestimmungsgemäßen Gebrauch über kurz oder lang deutlich sichtbare und nicht zu behebende Flecken durch abfärbende Kleidungsstücke entstehen können.

Geklagt hatte ein Käufer, der in einem Möbelhaus eine helle Polstergarnitur erworben hatte. Kurze Zeit nach dem Kauf waren auf der Couch Flecken durch abfärbende Kleidungsstücke sichtbar geworden. Dabei hatte sich der Käufer extra für eine Sitzgarnitur mit Fleckenschutzimprägnierung entschieden. Der Verkäufer hätte ihn darauf hinweisen müssen, dass diese Imprägnierung nicht geeignet ist, Verunreinigungen durch Kleidungsstücke fern zu halten, so das Gericht.

Kunden, bei denen ähnliche Probleme aufgetreten sind und die vor dem Kauf nicht auf die Gefahr der Verunreinigung aufmerksam gemacht wurden, sollten sich beim Verkäufer beschweren und Schadensersatz fordern, rät die Verbraucherzentrale. Das gelte selbst dann, wenn ihre Möbel nicht mit einem Fleckenschutz versehen sind.
17. August 2005 | 11:25 Uhr | Quelle: dpa