Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Grüne Tanne "gammelt" vor sich hin

Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger

Allgemeines => Evinger Nachrichten => Thema gestartet von: Nike am 22. August 2006, 06:49:05



Titel: Grüne Tanne "gammelt" vor sich hin
Beitrag von: Nike am 22. August 2006, 06:49:05
EVING - Schon 2003 sollte das ehemalige Hotelrestaurant Grüne Tanne an der Bayrischen Straße dem Erdboden gleichgemacht werden - zu Gunsten einen modernen Einkaufszentrums. Doch die Abrissbirne wird dort wahrscheinlich erst im kommenden Jahr anrücken.

"Die Abbruchgenehmigung ist bis 2007 verlängert worden", bestätigte Dr. Rolf-Bernd Hechler vom Bauordnungsamt. "Anfang August wurde jetzt der Antrag gestellt, zunächst die Tankstelle im November 2006 abzureißen."

Politiker, Verwaltung und die Bürger Evings müssen bei der Attraktivitätssteigerung der Bayrischen Straße einen wirklich langen Atem beweisen. Die Pläne für die Erweiterung des bestehenden Rewe-Marktes und die Ansiedlung eines großen Aldi-Marktes gibt es schon jahrelang (wir berichteten). Bauherr ist die Projektgesellschaft Bayrische Straße, die Planung liegt in den Händen der Grundstücksentwicklungs- und verwaltungs GmbH (gev) mit dem Architekten Manfred Andexer.

"Der Bebauungsplan ist seit Mitte Juni in Kraft", erklärt der stellvertretende Leiter des Planungsamtes, Ludger Wilde. "Auch wir wären froh, wenn es endlich losginge."

Wie Bezirksvorsteher Helmut Adden. "Ich habe große Hoffnungen, dass die Verträge auch mit Aldi unter Dach und Fach sind. Und an der Derner Straße soll dann ja eine neue Tankstelle gebaut werden."

Kaum ein Evinger Projekt hat die Gemüter so bewegt wie das an der Bayrischen Straße. Lange wurde darum gerungen, ob ein Aldi dort oder besser an der Derner Straße anzusiedeln sei. Als man sich endlich auf den Standort an der Grünen Tanne geeinigt hatte, gab es Probleme, die einzelnen Grundstückseigentümer unter einen Hut zu kriegen.

Mit der Gründung der Projektgesellschaft kam Land in Sicht. Eigentlich sollte bereits in diesem Spätherbst - so hatte es Architekt Manfred Andexer angekündigt - der neue Rewe mit Frischemarkt und Bäckerei sowie Zeitschriften auf dem jetzigen Tankstellengelände die Pforten für die Kunden öffnen. Und auch Planungsdezernent Ullrich Sierau hatte vor seinem geistigen Auge die Bagger dort Anfang dieses Jahres stehen sehen.

Man soll die Hoffnung nicht aufgeben. Nach dem Motto: "Was lange währt, wird endlich gut", könnte es im kommenden Jahr endlich losgehen.