Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/SMF/smf_out.php on line 48

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1473

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1474

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1475

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1473

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1474

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1475
Frauen beim Bratfest tabu
 
Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger
21. November 2017, 19:02:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Contact Tags Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Frauen beim Bratfest tabu  (Gelesen 5914 mal)
Nike
Administrator


Karma: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2419


WWW
« am: 04. August 2005, 05:50:20 »

EVING - Während die meisten Vereine und Vereinigungen händeringend Nachwuchs suchen, sehen das die Männer von der Grubenwehr-Kameradschaft der Zeche Minister Stein ganz gelassen. "Wir lassen das jetzt so ausklingen", so der zweite Schriftführer und Pressewart Rolf-Dieter Schimmer.

Denn "natürlichen Nachwuchs" gibt es für die Truppe ehemaliger Grubenwehrmitarbeiter von Minister Stein ohnehin nicht. Schließlich wurde in dem Bergwerk schon am 31. März 1987 die Steinkohle-Förderung und damit die Arbeit dieser Unter-Tage-Feuerwehr eingestellt.

Kurzerhand wurde im selben Jahr von interessierten Kameraden ein Verein gegründet, um die Gemeinschaft weiterhin pflegen zu können: Die Grubenwehr-Kameradschaft "Minister Stein" e.V, in der das eingespielte Team von heute 32 Männern zwischen 49 und 73 Jahren ganz unter sich ist.

Die Grubenwehr selbst gibt es schon seit 1906, und 1981 arbeiteten noch etwa 120 Mann auf der Evinger Schachtanlage. Zu ihren Aufgaben gehörte z.B. die Rettung von Menschen nach Explosionen, Grubenbränden und anderen Ereignissen im Bergbau unter Tage, bei denen giftige Gase auftreten konnten.

Zu jeder Zeit war Kameradschaft groß geschrieben, und so entstand auch das Vereinsheim hinter dem Eckey-Stadion in Eigenarbeit, die so genannte "Kippstelle". "Der Begriff kommt natürlich von Kippen", scherzt der erste Vorsitzende Klaus Lietzau, während er mit der rechten Hand einen Becher formt und eine Trinkbewegung simuliert. Aber ursprünglich, so erklärt er, komme der Begriff aus dem Bergmannsjargon. Denn an einigen Stellen unter Tage, die wieder mit Material verfüllt wurden, wurde der Grubenwagen zum Entleeren einfach gekippt.

Pflege und Reparatur

An der Vereinsanlage treffen sich die Mitglieder jeden ersten und dritten Montag im Monat, um sich Pflege- und Reparaturarbeiten im und ums Heim zu widmen. Außerdem haben sie ein immer ähnlich wiederkehrendes Jahresprogramm mit einer Radtour, einem Wandertag, mehreren Ausflügen, Dart-Turnieren und einer Nikolausfeier.

"Unsere Frauen sind natürlich voll integriert", ergänzt Lietzau. Sie treffen sich einmal im Monat zum Basteln und nehmen auch sonst an allen Veranstaltungen teil. "Außer am Bratfest", schränkt er ein. Da sind die Männer beim Grillen nämlich ganz unter sich.

Eine weitere feste Größe im Jahresplan ist die Ehrung der 136 verunglückten Kameraden, die am 11. Februar 1925 bei einer Schlagwetter-Explosion auf Schacht III ums Leben kamen. In Kluft und Fahne trifft sich die GrubenwehrKameradschaft dann am Eingang zum Nordfriedhof zur Kranzniederlegung und Gedenkansprache am Ehrenmal.

Stolz auf Elan

Trotz des verhältnismäßig hohen Durchschnittsalters ist der Vorsitzende stolz auf den Elan seiner Kameraden: "Wir sind eine sehr aktive Gemeinschaft." Und so möchten sie die Vereinsgeschichte langsam ausklingen lassen "bis der letzte Mohikaner", so Lietzau, die Türen der Kippstelle endgültig schließt.

- Felix Ferges
Gespeichert
Heiko
Gast
« Antworten #1 am: 29. Juni 2008, 16:27:15 »

Rock in der Kippstelle in Eving.
Ein Konzertmitschnitt von Bad Taste
Gespeichert
Nike
Administrator


Karma: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2419


WWW
« Antworten #2 am: 29. Juli 2008, 09:19:38 »

Rock in der Kippstelle in Eving.
Ein Konzertmitschnitt von Bad Taste

Hallo,

wo denn?
Gespeichert
Tags:
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.15 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 20 Zugriffen.

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it