Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/SMF/smf_out.php on line 48

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1473

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1474

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1475

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1473

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1474

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/sporkevi/eving-forum-smf/mkportal/include/functions.php on line 1475
Hyperaktive Kinder nicht sofort mit Medikamenten behandeln
 
Dortmund Eving und mehr, eine Seite für Evinger
23. Juli 2018, 14:36:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Contact Tags Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hyperaktive Kinder nicht sofort mit Medikamenten behandeln  (Gelesen 1571 mal)
Nike
Administrator


Karma: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2419


WWW
« am: 14. Oktober 2005, 13:56:53 »

Hamburg (dpa/gms) - Hyperaktive Kinder sollten nicht sofort mit Medikamenten behandelt werden. Symptome der so genannten Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (AHDS) könnten auch die Folge von Problemen in der Familie sein, teilt die AOK Hamburg mit.

Studien aus den USA zufolge sei bei jedem zweiten Kind, das mit Medikamenten gegen AHDS behandelt wird, die Diagnose falsch. Viele Kinder schluckten also Pillen gegen eine Störung, an der sie gar nicht leiden, so die Krankenkasse. Dies könne auch in Deutschland der Fall sein. Die AOK empfiehlt, nach einer sorgfältigen Diagnose für jedes Kind individuell passende Therapien zu finden. Dies könne beispielsweise auch eine psychologische Behandlung oder eine bewegungsorientierte soziale Gruppentherapie sein.
Gespeichert
Nike
Administrator


Karma: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2419


WWW
« Antworten #1 am: 18. Juli 2006, 15:42:13 »

Mädchen leiden genauso oft an Hyperaktivität

Neu-Isenburg (dpa/gms) - Mädchen leiden nach Einschätzung eines US-Forschers genauso häufig unter krankhafter Hyperaktivität (ADHS) wie Jungen. Sie fallen damit allerdings seltener unangenehm auf, berichtet die «Ärzte Zeitung».

Der Hintergrund dazu ist, dass Mädchen sich nicht so aggressiv verhalten wie Jungen. Die Aufmerksamkeits- Hyperaktivitätsstörung müsse dennoch behandelt werden, sagte der Psychiater Thomas E. Brown von der Yale Medical School. Unter anderem seien die Kinder auch in der Schule benachteiligt.

Um ADHS zu erkennen, reicht es laut Brown nicht aus, einzelne Fähigkeiten zu überprüfen. Fast alle ADHS-Patienten könnten sich gut auf einzelne Themen konzentrieren, die sie interessant finden. Die Probleme beginnen nach Angaben des Experten immer dann, wenn die Kinder sich auf weniger interessante Lerninhalte oder Arbeiten konzentrieren sollen. Ursache für die Erkrankung sei vermutlich ein veränderter Zuckerstoffwechsel im Gehirn. Er habe möglicherweise genetische Ursachen, denn bei den meisten ADHS-Patienten komme die Störung auch im Verwandtenkreis vor.
Gespeichert
Tags:
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.15 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 20 Zugriffen.

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it